Nimann aka geht euch nix an. wurde in den 1980er Jahren in

Niedersachsen geboren. Über seine Kindheit kann Nimann nicht viel

berichten, da er das meiste verdrängt hat. Es gab Gute, es gab

schlechte und es gab sehr schlechte Tage im Leben von Nimann..

 

Der ersten Kontakt zu Deutschen Hip Hop erfolgte 1998

durch Freunde. Niman wurde sofort Fan von allem

was aus der Hamburger Szene kam. Fünf Sterne,

Einz Zwo, Beginner, Samy Deluxe und Ferris MC

waren und sind bis heute große Idole und

Wegbereiter das Nimann seine eigene Raptexte bis

heute selber verfasst. Von der heutigen Raplandschaft in

Deutschland hält Nimann nicht viel. ,,Oldschool und Boom Bap sind das ware,, so seine Worte.

 

2018 lernte Nimann über YouTube DgD.Records kennen und war von 6L Rian & Pipeline´s Leistung so begeistert, das Nimann beschloss bei DgD einzusteigen. Nach kurzen hin und her fing Nimann an bei DgD im Ton Studio seine ersten Tracks zu recorden. Seit Mitte des Jahres 2018 ist Nimann ein fester Bestandteil von DgD.Records.

Interview

DieFreieWelt ist eine Gemeinde von Freaks die auf der ganzen Welt vertreilt sind. Die Gründer haben ein erstes Exklusiv Interview mit dem DgD-Künstler Nimann geführt, über ihn und seine Karriere von den Anfängen bis Heute...aber lest selbst

 

DieFreieWelt: Wie heißt du mit richtigen Namen?

 

Nimann: Ich heiße geht euch nix an. Nein scherz nennt mich Nimann

 

 

DieFreieWelt: Wie alt bzw. wann und wo wurdest du geboren?

 

Nimann: ich bin Ü30, mehr sag ich nicht.

 

 

DieFreieWelt: Wie bist du auf deinen Künstlernamen gekommen?

 

Nimann: Ganz einfach, man nimmt sein Nachnamen und fertig.

 

 

DieFreieWelt: Seit wann machst du schon Musik?

 

Nimann: Seit dem ich denken kann. Ich war schon immer sehr musikalisch. Richtig Anfangen mich mit eigen Texten auseinander zusetzten war so 2016  

 

 

DieFreieWelt: Was sind deine Einflüsse für deine Musik?

 

Nimann: Die ganze Hamburger Szene aus den Jahren 1998-20011. Danach kam nur noch Müll (in ganz Deutschland, besonders Berlin)

 

 

DieFreieWelt: Wie bist du darauf gekommen Musik zu machen?

 

Nimann: Ganz ehrlich, wenn jeder dahergelaufene Trottel meint Rapmusik machen zukönnen. Muss es doch zumindest einen geben der diese Trottel in die Schranken weist.

 

 

DieFreieWelt: Wie war deine Kindheit, wie bist du aufgewachsen?

 

Nimann: Kein Kommentar

 

 

DieFreieWelt: Welche Ziele hast du selber schon im Leben erreicht ?

 

Nimann: Ich habe mehr erreicht als ich mir bis jetzt vorgenommen habe. Klingt komisch aber so ist es.

 

 

DieFreieWelt: Wann war dein erster Kontakt mit Deutschen Hip Hop?

 

Nimann: 1998

 

 

DieFreieWelt: Wann hast du deinen ersten Raptext geschrieben?

 

Nimann: 2016

 

 

DieFreieWelt: Was macht dir an Musik machen am meisten spaß?

 

Nimann: Da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll. Das Gefühl allen Stress los zu werden ist glaub ich mit Abstand das beste.

 

 

DieFreieWelt: Was für Spitznamen hast du?

 

Nimann: Das werden wir wohl nie erfahren.

 

 

DieFreieWelt: Danke für dieses kleine erste Interview von dir!

 

Nimann: Ich danke euch für diese erste Gelegenheit.